Edelstahl, Hochspannungsklemmenkasten (HVB)

HVB-Hochspannungsklemmenkästen dienen zur Installation von Stromversorgungs-Netzwerken in explosionsgefährdeten Bereichen. Sie basieren auf Edelstahlgehäusen der XLS-Serie und sind gemäß der Zündschutzarten Ex e und Ex tb zertifiziert.

Drei Sammelschienen für Leistungen bis 6,6 kV sind mehrfach isoliert montiert, Kabelquerschnitte bis 70 mm² können angeschlossen werden. Der Deckel kann mittels Vorhängeschloß gegen unbefugtes Öffnen geschützt werden.

HVB-Hochspannungsklemmenkästen können mit Kabelverschraubungen nach Ihren Anforderungen ausgestattet werden. Ihr Pepperl+Fuchs-Repräsentant unterstützt Sie gerne bei der Auswahl.

Alle Informationen zu dieser Serie finden Sie auf der Website von Pepperl+Fuchs.

Produktdaten

  • Zertifiziert Ex e und Ex tb
  • Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Zonen 1 und 2 bis Gasgruppe IIC und in staubexplosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 21 und 22 bis Gruppe IIIC
  • Für Kabelquerschnitte bis zu 70 mm²
  • Umgebungstemperatur: -50 °C bis +55 °C
  • Schutzart: IP66 gemäß EN 60529
  • Material: 316L Edelstahl, Oberfläche elektropoliert
  • Verschiedene internationale Zertifizierungen, darunter ATEX und IECEx

Kurz vorgestellt...

Gehäuse für Hochspannung, Ex e HVB6.6

Hochspannungs-Klemmenkasten, zertifiziert Ex e. Zur Installation von Stromversorgungsnetzwerken. Größe: 977 mm x 677 mm x 300 mm. Einsetzbar in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22. Kabeleinführungen und Verschraubungen gemäß Anwenderspezifikation.

Mehr zu diesem Produkt auf der
Pepperl+Fuchs Webseite

ATEX-Zertifizierung IECEx-Zertifizierung GOST-R-Zertifizierung