Edelstahl (LCS)

Bis zu 4 unterschiedliche Bedienelemente aus einer Vielzahl von Kontrollfunktionen können in einem Edelstahlgehäuse der LCS-Serie integriert werden. Die Geräte sind Ex de und Ex tb zertifiziert, mehrere Gehäusegrößen erlauben die optimale Ausnutzung des vorhandenen Einbauraumes.

Wählen Sie die für Ihre Anwendung notwendigen Befehls- und Meldegeräte aus einer breiten Palette von Kontrollfunktionen:

  • Drucktaster und Leuchtdrucktaster
  • LED-Leuchtmelder
  • NOT-AUS-Taster
  • Steuerschalter
  • Potentiometer
  • Amperemeter

Nutzen Sie unser Online-Formular für Befehls- und Meldegeräte: Wählen Sie das bevorzugte Gehäusematerial aus und schildern Sie uns kurz Ihre Schalt- und Überwachungsanforderungen:

Innerhalb eines Arbeitstages kommen unsere Experten mit einem Angebot auf Sie zu.

Bei Bestellungen innerhalb Europas ist Ihr individuell konfiguriertes Produkt in nur fünf Tagen versandbereit!

Alle Informationen zu dieser Serie finden Sie auf der Webseite von Pepperl+Fuchs.

Produktdaten

  • Zertifiziert Ex de und Ex tb
  • Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Zonen 1 und 2 bis Gasgruppe IIC, und in staubexplosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 21 und Gruppe IIIC
  • Umgebungstemperatur: -40 °C bis +55 °C, -50 °C auf Anfrage
  • Schutzart: IP66 gemäß EN 60529
  • Material: Edelstahl AISI 316L, Oberfläche elektropoliert
  • Kabeleinführungen mit Schraubgewinde an der Ober- oder Unterseite auf Anfrage verfügbar
  • Verschiedene internationale Zertifizierungen, darunter ATEX, IECEx

Kurz vorgestellt...

Befehls- und Meldegeräte Ex d IIB+H2, Aluminium EFD21-LP

Befehls- und Meldegerät, Ex d IIC zertifiziert, aus Aluminium. Einsetzbar in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22. Schutzart IP65. Bis zu zwei Bedienelemente aus einer Auswahl von Drucktastern und Leuchtmeldern.

Mehr zu diesem Produkt auf der
Pepperl+Fuchs-Webseite

ATEX-Zertifizierung

Befehls- und Meldegeräte Ex d IIB+H2, Aluminium EFDC

Befehls- und Meldegerät, Ex d IIB+H2 zertifiziert, aus Aluminium. Einsetzbar in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22. Schutzart IP65. Konfiguration der Bedienelemente anpassbar und Typ der Kabelverschraubungen wie spezifiziert.

 

Mehr zu diesem Produkt auf der
Pepperl+Fuchs-Webseite

ATEX-Zertifizierung