Signalgeräte

Das Portfolio an Signalgeräten umfasst Feuermelder sowie optische und akustische Signale. Alle Geräte sind zertifiziert zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und robust konstruiert für sicheren Betrieb unter härtesten Umgebungsbedingungen.

Feuermelder sind verfügbar aus Gusseisen oder glasfaserverstärktem Kunststoff mit Brechglas und können mit unterschiedlichen Widerständen geliefert werden.

Optische Signalgeräte umfassen Status-, Hindernis- und Blitzleuchten mit unterschiedlichen Lampentypen und -farben in Abhängigkeit von der Funktion. Sie können auf unterschiedliche Arten installiert werden.

Akustische Signalgeräte bieten unterschiedliche Warntöne und Lautstärken.

Ihr Pepperl+Fuchs-Repräsentant berät Sie gerne bei der Auswahl aus den unterschiedlichen Optionen.

Alle Informationen zu dieser Serie finden Sie auf der Webseite von Pepperl+Fuchs.

Produktdaten

  • Unterschiedliche Zertifizierungen, abhängig von Geräteserie
  • Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Zonen 1 und 2 bis Gasgruppe IIB, die Mehrzahl auch in staubexplosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 21 und Gruppe IIIC
  • Umgebungstemperatur: Mindestbereich -20 °C bis +40 °C, Variationen abhängig von Geräteserie
  • Schutzart gemäß EN 60529: abhängig von Geräteserie
  • Lichtsignale: unterschiedliche Lampentypen und Farben
  • Akustische Signale: unterschiedliche Warntöne und Lautstärken
  • Material: Aluminium, Gusseisen oder glasfaserverstärktes Polyester, abhängig von Geräteserie

Fakten

Signalgeräte

Literatur

Jetzt kostenlos herunterladen!

Folgen Sie dem unten stehenden Link, um eine Sammlung herstellerunabhängiger, hilfreicher Informationen und Werkzeuge für Ihre Arbeit zu erhalten. Laden Sie völlig kostenlos die neuesten Broschüren mit Fachwissen zum Thema Explosionsschutz und ein Explosionsschutz-Poster herunter!

Download