Edelstahl (EJBX)

Für Steuerungen und Verteilungen der EJBX-Serie wird aus 42 Größen von druckfest gekapselten Edelstahlgehäusen die für die jeweilige Anwendung geeignete Variante ausgewählt und flexibel mit Bedienelementen und Einbaukomponenten ausgestattet. Die Gehäuse sind Ex d IIB+H2 und Ex tb zertifiziert, das hochwertige, korrosionsresistente Material mit kugelgestrahlter Oberfläche gewährleistet eine lange Betriebsdauer in den anspruchsvollsten Industrieumgebungen bis hin zu Offshore-Anwendungen.

Durch den Einbau in druckfest gekapselte Gehäuse können viele Arten von standardmäßigen Industrie- und Automatisierungskomponenten in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. In enger Zusammenarbeit mit den Anwendern wird eine maßgeschneiderte Lösung konstruiert, durch die Solution Engineering Center von Pepperl+Fuchs gefertigt, eingehend getestet sowie zertifiziert und mit umfassender Dokumentation einsatzbereit ausgeliefert.

Ihr Pepperl+Fuchs-Repräsentant unterstützt Sie gerne bei der Spezifizierung einer optimalen Lösung für Ihre Steuerungs- und Verteilungsanforderungen.

Sämtliche verfügbaren Produkte dieser Serie finden Sie auf der Webseite von Pepperl+Fuchs.

Produktdaten

  • Zertifiziert Ex d und Ex tb sowie zur Installation von eigensicheren Stromkreisen
  • Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Zonen 1 und 2 bis Gasgruppe IIB+H₂ und in staubexplosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 21 und Gruppe IIIC
  • Umgebungstemperatur: -50 °C bis +60 °C
  • Schutzart: IP66 gemäß EN 60529
  • Material: Edelstahl AISI 316L, kugelgestrahlt
  • Große Auswahl an Kontrollfunktionen aus dem Portfolio der EJB-Steuerkästen
  • Optional Sichtfenster aus hitzebeständigem Glas aus einer großen Auswahl an runden und rechteckigen Varianten
  • Flexible Konfiguration von Bedienelementen, Anzahl von Kabeleinführungen und Typen von Kabelverschraubungen gemäß Spezifikation
  • Integration von elektrischer Ausrüstung, die nicht zum Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen ausgelegt ist, gemäß Spezifikation
  • Verschiedene internationale Zertifizierungen, darunter ATEX, IECEx, EAC