Aluminium (EJB)

Die EJB-Serie besteht aus 22 Varianten von Ex d IIB+H2 und Ex tb zertifizierten Gehäusen aus kupferfreiem Aluminium. Die druckfest gekapselten Gehäuse sind resistent gegen Korrosion und ermöglichen effiziente Lösungen für Steuerungen und Verteilungen in vielen Industriebranchen bis hin zu Offshore-Anwendungen.

Eine umfassende Auswahl an zertifizierten Installations- und Bedienelementen (Klemmen, Drucktaster, Drehschalter, Leuchtmelder, Anzeigeinstrumente) ermöglichet eine anwendungsoptimierte Konfiguration von Klemmen- und Steuerkästen. Ergänzt duch standardmäßige, vom Anwender spezifizierte Einbaukomponenten ohne Explosionsschutz (Schaltschütze, Transformatoren und vieles mehr bis zu speicherprogrammierbaren Steuerungen) entstehen effiziente anwendungsspezifische Steuerungs- und Verteilungslösungen. Sie werden von erfahrenen Projektingenieuren konstruiert und durch die Solution Engineering Center von Pepperl+Fuchs gefertigt, zertifiziert und zur Inbetriebnahme bereit ausgeliefert.

Ihr Pepperl+Fuchs-Repräsentant unterstützt Sie gerne bei der Definition von maßgeschneiderten Lösungen für Ihre Installationen und Kontrollanforderungen.

Alle Informationen zu dieser Serie finden Sie auf der Webseite von Pepperl+Fuchs.

Produktdaten

  • Zertifiziert Ex d und Ex tb sowie zur Installation von eigensicheren Stromkreisen
  • Einsatz in gasexplosionsgefährdeten Zonen 1 und 2 bis Gasgruppe IIB+H2 und in staubexplosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 21 und Gruppe IIIC
  • Umgebungstemperatur: -50 °C bis +60 °C, abhängig von Varianten
  • Schutzart: IP66 gemäß EN 60529 (IP66/67 auf Anfrage)
  • Material: kupferfreie Aluminiumlegierung, epoxidbeschichtet RAL7005 (grau)
  • Große Auswahl an Kontrollfunktionen aus dem Portfolio der EJB-Steuerkästen
  • Optional Sichtfenster aus hitzebeständigem Glas in 16 runden und rechteckigen Varianten
  • Flexible Konfiguration von Klemmen, Bedienelementen, Anzahl von Kabeleinführungen und Typen von Kabelverschraubungen gemäß Spezifikation
  • Integration von elektrischer Ausrüstung, die nicht zum Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen ausgelegt ist, gemäß Spezifikation
  • Gehäusegrößen von 222 x 157 x 149 mm bis 935 x 685 x 500 mm
  • Verschiedene internationale Zertifizierungen, darunter ATEX, IECEx, EAC und PESO (CCOE)

Kurz vorgestellt...

Instrumentengehäuse mit Verlängerung und Sichtfenster SO-E

Instrumentengehäuse aus Aluminium, Ex d IIC zertifizert, mit Verlängerung und Sichtfenster aus temperaturbeständigem Glas. Zum Schutz von kleinen Signaltransmittern und Anzeigeinstrumenten. Einsetzbar in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22. Schutzart IP66.

Mehr zu diesem Produkt auf der
Pepperl+Fuchs-Webseite

ATEX-Zertifizierung

Elektronisches Erdungssystem (ohmig und kapazitiv) DMT 2B/1

Elektronisches Erdungssystem, Ex d IIB zertifiziert, Gehäusematerial Aluminium und Edelstahl. Einsetzbar in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22. Schutzart IP66.

Mehr zu diesem Produkt auf der

Pepperl+Fuchs-Webseite

ATEX-Zertifizierung